Schluss mit Unordnung – DesktopOK

Ich arbeite öfter mit meinen Notebooks an unterschiedlichen Arbeitsplätzen. Dadurch kommt es auch häufiger Vor das ich mit unterschiedlichen Bildschirmauflösungen arbeite. Nervig unter Windows ist das diese gerne mal Durcheinander gewürfelt werden. Nenad Hrg der auch für den Explorer Ersatz QDIR entwickelt hat stellt mit DesktopOK eine Freeware zur Verfügung die damit Schluss macht. Das sich das Programm großer Beliebtheit erfreut kann man an den 22 Sprachen erkennen in denen es verfügbar ist. Ein Grund dafür ist sicher auch das es sich dabei um eine portable Anwendung handelt. Es ist keine Installation nötig, kann aber in den Optionen konfiguriert werden das es automatisch mit Windows startet. Es ist für alle gängigen Microsoft Betriebssysteme freigegeben incl. einer 64-Bit Version. Hier noch schnell ein paar Screenshots dazu. Ich habe es bei mir auf allen drei Notebooks und auch auf meinem PC installiert. Ein Spendebutton findet isch im Übrigen auch auf der Seite über den ich bereits auch etwas gespendet habe ;o)

DesktopOK

DesktopOK