Computer inventarisieren mit Easy-Inventory

Easy-Inventory Programmoberfläche

Vor kurzem habe ich meine neue Arbeitsstelle angetreten. Leider gibt es über das übernommene Netzwerk keinerlei Dokumentation. Daher wollte ich als erstes eine Übersicht und Dokumentation zum vorhandenen Netzwerk erstellen. Bei der Suche nach einer brauchbaren Freeware-Lösung bin ich auf Easy-Inventory von AventoSoft gestoßen. Damit lassen sich die im Netzwerk vorhandenen Computer ohne Aufwand inventarisieren. Dabei ist Easy-Inventory intuitiv zu bedienen und benötigt keinerlei Einarbeitungszeit! Um den Lesern einen möglichst vollständigen Eindruck über die Software zu vermitteln habe ich viele Screenshots in den Artikel eingefügt.

Easy-Inventory kann kostenlos und zeitlich unbegrenzt eingesetzt werden in Netzwerken mit bis zu 25 Rechnern und beliebig vielen SNMP-Geräten. Wenn jedoch mehr als 25 Rechner zu inventarisieren sind, die Reports gedruckt oder die Daten nach Excel exportiert werden sollen ist dafür eine Lizenzierung erforderlich.

Hier ein Auszug aus dem Funktionsumfang

Hardware:

  • Hersteller, Bezeichnung, Seriennummer und Anschlüsse des Mainboards
  • Hersteller, Bezeichnung, Seriennummer des BIOS
  • Bezeichnung, Taktfrequenz, Cache und Sockel der Prozessoren
  • Aktuelle Bestückung der RAM-Steckplätze
  • Bezeichnung, Hersteller, Seriennummer, Größe und unterstützte Auflösungen des/der angeschlossenen Displays
  • Vorhandene Festplatten-, Disketten- und CD/DVD-Laufwerke
  • USB 1.1 und 2.0 Controller und angeschlossenen Geräte
  • Hersteller, Bezeichnung und MAC-Adresse der Netzwerkkarten

„Computer inventarisieren mit Easy-Inventory“ weiterlesen