Im Test – AOMEI Backupper Professional 3.5

Vor kurzem wurde der AOMEI Backupper in der Version 3.5 veröffentlicht. AOMEI hat mit die Professional Version zur Verfügung gestellt. Hier möchte ich ein paar meiner Eindrücke und Erfahrungen teilen.

Als Testsystem muss wie üblich mein Vaio Notebook herhalten. Das wurde dazu mit Windows 10 und dem 10 Anniversary Update aktualisiert.

Auf dem Notebook habe ich eine klassische Umgebung geschaffen, neben  Office ein paar Tools und Bildern sind mp3s weitere Anwendungen installiert.

Als Sicherungsmethode habe ich mich für eine Systemsicherung entschieden. Hier besteht der Vorteil das bei einer Beschädigung der Festplatte/SSD, Diebstahl des ganzen Geräts oder ein Systemabsturz der Rechner einfach auf den letzten Backup stand zurückgesetzt bzw. auf einem neuen System wiederhergestellt werden kann. „Im Test – AOMEI Backupper Professional 3.5“ weiterlesen

Aufbau einer Windows Domain mit Server 2008R2

Dieser Artikel ist der Anfang zu einer Artikelserie. Bei Andi gab es bisher kein Windows Domain Netzwerk. Die Anforderungen wurden mit einer Windows Arbeitsgruppe Abgebildet. Über die Jahre ist die Firma gewachsen und damit auch die Ansprüche an die Infrastruktur. Aktuell handelt sich nun um ein Netzwerk mit 6 Arbeitsplätzen, Mobilen Datenerfassungsterminals und 4 Druckern. Nun folgte der Nächste Schritt, der Aufbau einer Active Directory Umgebung. Dazu haben wir folgende Roadmap erarbeitet:

  • Vergleich Ist- und Sollzustand
  • Installation und Konfiguration des Server
  • Hochstufen zum Domaincontroller
  • Installation der benötigten Rollen und Features
  • AD Verwaltung mit entsprechenden OUs
  • Erstellen von Gruppenrichtlinien
  • Backup und Ausfallkonzept
  • Überwachung des Servers
  • Dokumentation Hard und Software
  • Verbesserungsmöglichkeiten der Infrastruktur (Erstellung eigener Roadmap)

Der Ist zustand:

Als Server in unserer Arbeitsgruppe dient ein selbst zusammen gestellter Windows 7 (x64) Rechner (läuft seit 5 Jahren ohne einen Tag Ausfall) Dieser stellt folgende Dienste Bereit:

  • SQL 2005 Express für JTL Wawi
  • Fileserver (ca. 200GB Datenvolumen)
  • Druckerfreigaben
  • Delisprint

„Aufbau einer Windows Domain mit Server 2008R2“ weiterlesen

Tools Tools Tools

Da ich gerade meinen „Installations Stick“ überarbeite und ich einige Programme aktualisiere möchte ich hier einen kleinen Artikel dazu schreiben. Wenn ich unterwegs bin habe ich einen 8GB Stick mit diversen Installationsroutinen „am Mann“ damit ich mir evtl. Downloads sparen kann. Ich habe mich dabei auf ein paar Anwendungen Festgelegt die ich als Standard verwende. Man möge mir verzeihen wenn ich nicht näher auf die einzelnen Anwendungen eingehe. Ich habe mich allerdings bemüht immer einen zusätzlichen Informationslink hinzuzufügen. Nach Möglichkeit verweise ich auf Seiten die direkt Downloads anbieten.

 

Name Lizenz Anmerkung Info-Link
7-Zip Freeware wikipedia
Adobe Reader Freeware wikipedia
Aimp Freeware wikipedia
CCleaner Freeware auch portable Version wikipedia
dexpot Freeware auch portable Version
Disk Defrag Freeware auch portable Version
Drive Snapshot
FastStone Capture v.5.3 Freeware letzte Freeware Version, völlig ausreichend
FastStone Capture Shareware
Filezilla Client Freeware wikipedia
FreeCommander Freeware
Free Download Manager Freeware wikipedia
Total Commander Shareware wikipedia
IrfanView Freeware wikipedia
Java Runtime Freeware wikipedia
Netscan Freeware
Notepad++ Freeware wikipedia
Partition Master Home Edition Freeware
PDF Creator Freeware wikipedia
PDF-XChange Viewer Freeware
putty Freeware wikipedia
TightVNC Freeware
TrayBackup Freeware wikipedia
TreeSize Free Freeware wikipedia
DirSync Freeware
VLC Mediaplayer Freeware wikipedia
WinCDEmu Freeware  auch portable Version
Winmerge Freeware wikipedia
WinSCP Freeware wikipedia
XNView Freeware wikipedia

 

AdiIRC Version 1.85 erschienen

Ich nutze AdiIRC seit ich vor einer Ewigkeit meinen Instant Messenger gewechselt hatte und mit der IRC-Funktion von pidgin nicht zufrieden war. Daher möchte ich den relativ unbekannten IRC-Client hier vorstellen. AdiIRC bietet einen großen Funktionsumfang und ist dabei nicht mit Features überladen. Auch lässt sich AdiIRC prima auf einem USB-Stick verwenden. Durch das Erscheinen einer neuen Version habe ich mir vorgenommen, eine deutsche Sprachdatei zu erstellen damit dieser tolle IRC-Client auch im deutschsprachigem Raum eine größere Gemeinde ansprechen und für sich gewinnen kann. AdiIRC kann hier heruntergeladen werden.

Hier ein Auszug aus dem Changelog:

Translations now includes in the installer
New installer elevates to admin, and back to user when running adiirc
Various parts rewritten under the hood
Added option to change default encoding
Added option to set a „first word“ prefix
Added doubleclicking a channel in channellist joins the channel
Added sort channellist on most user by default, also saves current sort order
Added network wide serverlist changes and many other improvments
Added several new variables for window titles, and options for priv/server

Immer up to date mit Secunia Personal Software Inspector (Version 2.0)

Es ist nicht einfach, bei der Fülle an installierten Programmen und Tools immer das aktuelle Sicherheitsupdate (auch Sicherheitspatch, Hotfix oder Service Release genannt) zu installieren bzw. überhaupt zu bemerken, dass ein Programmupdate vorhanden ist. Mit dem kostenlosen Tool „Personal Software Inspector (PSI)“ der Sicherheitsfirma Secunia können alle installierten Programme und Tools überprüft werden.
„Immer up to date mit Secunia Personal Software Inspector (Version 2.0)“ weiterlesen

Link Shell Extension – praktische Erweiterung nicht nur für Administratoren

Zugegeben, diese Erweiterung für den Windows Explorer bzw. das Kontextmenü ist nicht unbedingt für jeden Anwender gleich interessant. Das Verlinken von Dateien oder Verzeichnissen kennt man eher aus dem Linux Bereich. Mit den Möglichkeiten, Dateien und Ordner zu verlinken, ergeben sich aber interessante Möglichkeiten.

Link Shell Extension bietet die Möglichkeit folgende Links zu erstellen, dabei ist dies abhängig von der NTFS Version des Betriebssystems.

  • Hardlink
  • Symbolischer Link
  • Junction
  • Smarte Kopie
  • DeLorean Kopie
  • Hardlink Klon
  • Symbolischer Link Klon

Neben vielen weiteren Informationen auf der Homepage (in Englischer Sprache) ist das Freeware Tool  in 10 Sprachen verfügbar (auch in deutsch). Beachten Sie bitte, dass es eine x86 und eine X64 Version von Link Shell Extension gibt. Das Programm kann hier heruntergeladen werden.  Die Installation verläuft dabei ganz unproblematisch.

„Link Shell Extension – praktische Erweiterung nicht nur für Administratoren“ weiterlesen