Domainen-Benutzerkonto unter Windows 7 löschen

Leider kommt es immer wieder vor das ein Benutzerprofil beschädigt ist. Oft hilft dann nur ein Vollständiges löschen des entsprechenden Profil. Bevor man das tut sollte man eine Sicherung der Benutzerspezifischen Dateien wie Favoriten, Bilder und Dokumente, Downloads oder auch des Papierkorb machen. Gerade letzterer Ordner „Papierkorb“ wird von Nutzern gerne mal zweckentfremdet…

Nachdem man sich also mit einem Administrativen  Benutzer angemeldet hat kann man das Benutzerprofil im Verzeichnis C:\Users\BENUTZERNAME löschen.

Danach müssen wir in der Windows Registry einen Schlüssel löschen. Sonst wird man bei der nächsten Anmeldung folgenden Hinweis erhalten:

Ihr Benutzerprofil wurde nicht korrekt geladen! Sie wurden mit einem temporären Profil angemeldet.
Änderungen, die Sie am Benutzerprofil vornehmen, gehen bei der Abmeldung verloren. Lesen Sie das Ereignisprotokoll, um sich Details anzeigen zu lassen, oder wenden Sie sich an Ihren Administrator.

Im Nächsten Schritt suchen wir den Schlüssel der die Informationen des Benutzerprofils beinhaltet. Der Pfad lautet:  HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\ProfileList. Im Schlüssel ProfileImagePath steht der Verzeichnisname des Benutzer den wir löschen wollen.

Haben wird das erledigt können wir die Dokumente, Bilder und Favoriten wiederherstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.