Echtes Administratorkonto unter Windows 7 freischalten

Benutzerkonten

Unter Windows 7 wird man zwar als Mitglied der Gruppe Administratoren geführt, muss aber weiterhin die Abfragen des UAC bestätigen. Möchte man ein echtes Administrator-Konto ohne nerviges UAC-Geklicke, so muss man dies unter Windows 7 erst aktivieren. Dabei unterscheidet Microsoft zwischen den Home und Professional Versionen. Hier zeige ich, wie man für die jeweilige Windows Version das Administrator Konto freischaltet. Ich möchte aber darauf hinweisen, dass das Arbeiten mit dem Administrator Konto ein Sicherheitsrisiko darstellt!

Windows 7 Home, Windows 7 Home Premium

Wir benötigen zuerst eine Shell (Kommandozeile) diese öffnen wir über den Startbutton und geben in dem Suchdialog „Eingabeau“ ein. Alternativ findet man die Eingabeaufforderung auch unter –> Alle Programme –> Zubehör –> Eingabeaufforderung. In beiden Fällen müssen wir die die Shell mit Administratorrechten öffnen. Dies erreichen Sie mit einem Rechts-Klick auf  Eingabeaufforderung „als Administrator ausführen“.

Jetzt aktivieren wir das Administrator Konto mit dem Befehl „net user Administrator /active“ und bestätigen den Befehl mit der Entertaste. Nach einem kurzen Moment sollte die Erfolgsmeldung „Der Befehl wurde erfolgreich ausgeführt“ darunter stehen.

Administrator: Eingabeaufforderung

Microsoft Windows [Version 6.1.7600]
Copyright (c) 2009 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

C:\Windows\system32\net user Administrator /active
Der Befehl wurde erfolgreich ausgeführt

C:\Windows\system32\

Jetzt vergeben wir dem Administrator-Konto aus Sicherheitsgründen ein Passwort. Dies geschieht in der Benutzerkontenverwaltung. Dazu geben wir in der Suchleiste „Benutzerkonten“ ein.

Wie im folgendem Bild zu sehen wählen Sie „anderes Konto Verwalten“.

Wählen Sie das Administrator-Konto aus.

Im nächsten Schritt wählen Sie „Kennwort erstellen“.

Im folgenden Fenster geben Sie das Passwort ein, wiederholen es in der Zeile darunter und verlassen das Fenster mit „Kennwort erstellen“. Hilfreich ist hier auch ein Hinweis zum Administrator-Konto zu vergeben. Damit ist das Administrator Konto erstellt.

Windows 7 Professional, Windows 7 Ultimate

Unter Windows 7 Professional bzw. Ultimate müssen wir lediglich das Konto aktivieren. Dies geschieht in der Computerverwaltung. Mit der Windowstaste + R und dem Befehl „compmgmt.msc“ öffnen wir die Computerverwaltung. Unter dem Punkt „Lokale Benutzer und Gruppen“ wählen Sie die Benutzer aus. Mit einem Doppelklick auf „Administrator“ können wir das Konto aktivieren.

Das Administrator-Konto wird aktiviert, indem das Häkchen „Konto ist deaktiviert“ entfernt wird.

Als nächstes vergeben wir ein Kennwort für das Administrator-Konto. Dazu drücken Sie mit der rechten Maustaste auf Administrator und wählen „Kennwort festlegen…“

Es erscheint eine Warnmeldung, die Sie mit „Fortsetzen“ bestätigen.

Nun vergeben wir ein Administrator-Kennwort und bestätigen das Passwort mit „OK“. Damit ist das Administrator Konto erstellt.

48 Gedanken zu „Echtes Administratorkonto unter Windows 7 freischalten“

  1. Pingback: Anonymous
  2. Hallo Forum,
    bei mir (Win7 Pro 32Bit) kann ich leider die CMD-Shell nicht als Administrator ausführen! Shell öffnet zwar aber bei dem Befehl kommt immer „Zugriff verweigert“, im blauen Balken steht auch nicht „Administrator“!
    Auch wenn ich eine MSC starte (rechte Maustaste „Als Admin ausführen“) erhalte ich immer die Meldung „Zugriff verweigert“
    Whats wrong?

  3. Wenn du eine Dos Box mit Administrativen rechten öffnest, öffnet sich eine Box mit dem Pfad
    C:\Windows\system32>

    Wenn es eine Dos Box mit Benutzerrechten ist das landest du in dem Pfad
    C:\Users\BENUTZERNAME>

    Hier im Screenshot eine Shell mit Administrativen Rechten
    cmd Shell mit Administrativen Rechten

    Wie öffnet sich denn deine Shell? Und die zweite Frage wenn du ein Windows 7 Professional hast musst du zum aktivieren des Kontos keine Shell öffnen.

    LG, Kai

  4. Guten Tag. Habe die admin freischaltung gesucht, um im netzwerk eine sperre aufzuheben. sperre: auf \D-W7Administrator kann nicht zugegriffen werden. Weil ev. keine Berechtigung diese Netzwerkressource zu verwenden.Fragen soll ich den admin des servers, ob ich eine berechtigung habe, obwhl ich der alleinige user des gerätes bin. Die Freischaltung des admin hat nichts gebracht. das gerät ist immer noch nicht bereit. wer weiss einen weg. Danke für alle Hilfen

  5. Hallo Zorro,

    leider habe ich den Post überlesen. Besteht das Problem noch? Kann ich dir evtl. weiterhelfen?

    LG, Kai

  6. geht bei mir leidre nicht 🙁
    bei mir wird immer angezeigt(windows ultimate)
    zugriff verweigert.

    schade aber sonst denke ich dass es vielen geholfen hatt:-)

  7. * Herzlichen Dank *
    schade dass ich diese Website nicht schon eher gefunden hatte…. nun muss ich neu aufsetzten

  8. Habe ausversehen mein eigenes Adminkonto gelöscht und somit die Rechte an ASP.NET übertragen. Wie kann ich das wieder Rückgängig machen? Habe schon alles probiert,nix geht.

  9. Hallo Carolin,

    spontan würde ich sagen versuche es mit einem Wiederherstellungspunkt. Sonst müsstest du eine Reperaturinstallation durchführen. Mit einem der beiden Möglichkeiten sollte es möglich sein ohne Neuinstallation den Administrator wieder aktiv zu bekommen.

    LG, Kai

    PS. Hier zwei Links zu dem Thema Wiederherstellungspunkt und Reperaturinstallation

  10. Hi,

    ich hab ein Problem evtl kann mir hier einer helfen.

    Ich habe einen zweiten Benutzer eingerichtet damit mein Bruder auch an meinen PC kann, ohne Rechte nur Internet. Habe meinen Teil einer Festplatte gesichter, so das nur mein Benutzer drauf Zugriff hat. Habe dann ein bissel rum gespielt und meinen Benutzer und den meines Bruders gelöscht. Hab dann einen neuen angelegt und jetzt komm ich an meine Daten nicht mehr ran obwohl ich Vollzugriffrechte verteilt habe für diesen Bereich :(. Ich komme einfach nicht an meinen privaten Ordner ran.

  11. Hallo Georg,

    in diesem Fall hört es sich für mich an als müsstest du wieder den „Besitz Übernehemn “
    Ich habe dir hier zwei Anleitung verlinkt mit deren Hilfe es klappen sollte

    Microsoft
    Chip

    LG, Kai

  12. Hey.

    Ich habe jetzt CMD versucht eingabeaufforderung,und ich werde immer noch nicht als Admin anerkannt.
    Habe auch kein Konto gelöscht oder so. Weiß langsam nicht mehr weiter 🙁 …..

  13. Hallo Tascha,

    welches Betriebssystem hast du denn? Und welche Schritte hast du durchgeführt?

    LG, Kai

  14. Hallo Kai,

    seit meiner gestrigen Systemwiederherstellung habe ich keine Rechte mehr als Admin. Ich kann auf mein Benutzerkonto (bzw. alles was unter Systemsteuerung aufgeführt ist) zugreifen. Ich logge mich, wie vorher auch, mit meinem Kennwort ein.
    Unter Eingabeforderung habe ich:
    §Dos Box mit Benutzerrechten“ aufgeführt.
    Ich habe schon alles ausprobiert, selbst im abgesicherten Modus kann ich nichts machen.

    Kannst du mir helfen? Vielen Dank!

    Viele Grüße Jessi

  15. Kai du bist der BESTE!!
    Überall gesucht!! und HIER habe ich es Toll und einfach!!! erklärt bekommen!! DANKE

  16. Klasse Beitrag, erstmal danke dafür!

    Vielleicht nochmal eine wichtige Ergänzungsinfo:
    Man solle den Admin Account nicht für den normalen Gebrauch verwenden, sondern lediglich zum konfigurieren.

  17. Hallo zusammen,

    ich bin am Verzweifeln:Seit einiger Zeit nutze ich gezwungenermaßen Win7 HomePremium auf einem neuen PC.
    Nu8n möchte ich eine Datei in einem Programm ändern,was dasc Betriebssystem aber nicht zuläßt.Die Ursache muß wohl in den Benutzerkonten bzw. den Administratorrechten liegen,obwohl ich mir ja eigentlich eingebildet habe,alle Rechte zu besitzen.
    Natürlich habe ich Kai’s Anleitung schon befolgt,jedoch ohne Veränderung?Was kann ichj noch tun?(Ich bin kein PC-Fachmann)

  18. Hallo Frank,

    was möchtest du denn austauschen/verändern? Dann kann ich vermutl. weiterhelfen, geht auch per Mail.

    LG, Kai

  19. Hallo
    ich hab diesen Tipp versucht, um in meiner Computerverwaltung wieder alle snap ins freizuschalten an das ich standartmässig auch in Professional XP rankam, das scheint aber nicht funktioniert zu haben. gibts da noch irgend einen trick?

  20. Hi, ich habe aktuell keine VM Windows 7 Home. Ich werde mir die Tage eine bauen und dann kann ich das Nachstellen.

    LG, Kai

  21. Pingback: Anonymous
  22. nette anleitung. nur leider sehr sehr umständlich und sieht aus als wenn es eine anleitung aus der computerbild ist. einfacher geht es wenn über verwaltung, benutzer und gruppen, benutzer auswählen, administrator mit rechter maustaste die eigenschaften auswählen, haken bei konto deaktiviert entfernen, auf übernehmen und rechner neu starten. nur noch pw vergeben und gut ist.

    gruß usw.

  23. Nichts anderes habe ich gemacht. Dieser Weg ist allerdings nur bei den Pro Versionen möglich. Daher die beiden Wege. Alle meine Anleitungen sind möglichst ausführlich um unbedarfte Anwender nicht mit offenen Fragen stehen zu lassen.

    LG, Kai

  24. Hallo-

    kann sein das das Problem schon mal beschrieben ist aber ich beschreibe es mal selbst:

    Benutze Win7 Ultimate-habe ein Admin Konto -mein eigenes Konto und eins meiner Frau. Habe mich angemeldet und es erscheint bei mir Benutzerprofil kann nicht geladen werden. Password ist alles ok.
    Hab versucht ins Adminprofil zu kommen-keine Chance.Immer wenn ich was machen will -Zugriff verweigert. Gebe ich das Passwort ein nimmt er es an aber es tut sich nichts.
    Bei meiner Frau klappt alles nur hat sie keine Adminrechte und ich kann nur von ihrem Profil in meinen Ordner lesen. Nichts kopieren etc.

    Hab schon überall gefragt und gelesen -null

    Kann mir da jemand helfen???

  25. Hallo,

    ich habe auch ein Problem mit der Shell. Bei mir öffnet sie sich immer als Box mit Benutzerrechten. Ich bekomme immer die Meldung „Zugriff verweigert“.

    Was muss ich machen?

    Lg Isabel

  26. Hallo Isabel,

    wie startest du denn die Kommandozeile? mit rechter Maustaste „als Administrator ausführen2?

    LG, Kai

  27. Wenn ich die Shell öffne, kommt die Administratoreingabe wie oben gezeigt.

    Nur mit dem Unterschied dass die letzte Zeile so aussieht:
    C:\Windows\system32>

    Die letzte Klammer > scheint da zu stören und ich habe keine Ahnung wie ich die weg bekomme.

    Eine Änderung kann ich leider nicht vornehmen, eben wegen dieser Klammer, an deren Stelle ja ein Backslash sein müsste.

    Was kann man da tun?

    Achja, ich habe Windows 7 Home Premium.

    Danke im voraus.

  28. Hallo, kannst du davon mit dem Snipping-Tool von Windows ein Bild machen? Kann mir da gerade nichts drunter vorstellen.

    LG, Kai

  29. Hallo,

    mit einem Standard Konto ohne jegliche Adminrechte kommt man nicht mehr zum Ziel oder gibt es einen Weg den Systemfehler 5 auf Grund fehlender Rechte „Zugriff verweigert“ noch zu umgehen?

    Danke und freundliche Grüße!

  30. Habe ein Problem und hoffe hier eine Lösung zu finden. Ich habe einen Firmenrechner bei mir zu Hause im Büro der nicht mehr unter einer Domäne laufen sollte. Ich also Domäne in Workgroup geändert und alles super. Leider habe ich mir damit den Administrator abgeschossen. Alle bekannten Wege wie cmd usw bringen alle den gleichen Effekt. Zugriff verweigert. Weder kann ich das Konto aktivieren noch mein Benutzerkonto auf admin erweitern. Vielleicht habt ihr ja eine Möglichkeit.

    Gruß Frank

  31. Hallo, Kai – habe eben diese Seite entdeckt und sieht sehr viel versprechend aus. Beräuchte auch mal Hilfe, stehe momentan auf dem Schlauch. Habe ein Windows 7 Enterprise System 32Bit und möchte per CMD-Skript die erweiterte Firewall de- und aktivieren (benötigt wegen diversen Tests).
    Habe den Befehl „netsh advfirewall set allprofiles state off“ verwendet und zeigt mir auch an – erfolgreich durchgeführt. Wenn ich aber nun über das Kommando Wh in der Kommandozeile den Status der Firewall abrufe, ist diese nach wie vor aktiv. Hast du noch eine Lösung evtl.? PS: Script wurde mit Adminrechten ausgeführt

  32. “ muss aber weiterhin die Abfragen des UAC bestätigen.“

    Wäre es nicht etwas einfacher nur diese Abfrage über „Einstellungen der Benutzerkonenseuerung“ zu ändern ?

  33. Hallo Micho,

    warum schaltest du sie nicht einfach unter der Systemsteuerung an und aus ? (Systemsteuerung\Alle Systemsteuerungselemente\Windows-Firewall)

    Ist nur ein Knopfdruck

    Wenn es aber per CMD sein muss :

    net stop mpssvc – stopt die Firewall

    netsh advfirewall set currentprofile state off – stopt die Firewall

    net start mpssvc – startet sie wieder

    netsh advfirewall set currentprofile state on – startet sie wieder

    //das currentprofil muss natürlich die Rechte haben

    netsh firewall show state – firewallstatus

    @Kai

    Für mich erschließt sich nicht ganz der Sinn dahinter, also warum hier das Benutzer- und Berechtigungskonzept aus-hebelt werden soll.

    Man soll ja wenn möglich nicht mit Adminrechten unterwegs sein, Stichwort „SU“/“Sudo“. Eine kurzzeitige Übernahmen von Rechten reicht völlig. Ein dauerhafte Wechsel der Identität ist weder ratsam, noch nötig.

    Microsoft hat dieses Konzept von Unix (seit Vista glaube ich) endlich übernommen. Alternativen stellen Rollenbasierte Rechtevergabe. (Gruppen/Personen)

    Falls die UAC nerven sollte – kann man die Benachrichtigung die ein Teil dieses Schutzes und Gesamtkonzeptes stellt – einmal durch die Wahrnehmung, einmal durch den zu vollziehenden notwendigen Klick – unter „Einstellungen der Benutzerkontensteuerung“ regulieren oder sogar ganz ausschalten.

    Aber vielleicht habe ich ja auch was falsch verstanden und Du kannst da Licht ins Dunkle bringen.

  34. Hallo, über Sinn oder Unsinn in diesem Zusammenhang zu diskutieren ist müssig. Ich empfehle dies nicht! Es stellt ein ganz klares Sicherheitsrisiko dar. Meiner Meinung nach gibt es auch keinen Grund das Sicherheitssystem auszuhebeln. Es gibt aber teilweise Anwendungen (in der Regel ältere) die nur dann Fehlerfrei funktionieren wenn man als Administrator arbeitet.

    LG, Kai

  35. Hallo Kai,
    Ich habe ein Problem. Mein Administrator Konto ist deaktiviert und wenn ich den Hacken in der Computerverwaltung herausnehmen will, steht da „Zugriff verweigert“ genau das selbe passiert auch in der CMD wenn ich net user administrator /active yes eingebe, kannst du mir weiter helfen?
    LG, Sascha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *