Windows Vista Benutzerkontensteuerung (UAC) deaktivieren

Mit Vista wurde ein neues Sicherheitsfeature eingeführt. Die Benutzerkontensteuerung (User Account Control) soll die Sicherheit des Systems erhöhen. Diese sinnvolle Erweiterung hat allerdings auch Nachteile. Da Sie zustimmen müssen, wenn ein Programm mit höheren Rechten ausgeführt wird, schränkt das bestimmte Anwendungen ein, z.B. einen zeitgesteuerten Dienst. Nervig ist es bei Programmen, die Sie täglich verwenden, ständig den „Fortsetzen“ Dialog zu bestätigen.

Hier zeige ich, wie Sie die Benutzerkontensteuerung deaktivieren und das Benachrichtigungssymbol ausblenden. Das Deaktivieren der Benutzerkontensteuerung stellt ein Sicherheitsrisiko da! Sie sollten, wenn Sie aus welchem Grund auch immer die Benutzerkontensteuerung deaktiviert haben, diese anschließend wieder aktivieren!

Die Tastenkombination um den „ausführen Dialog“ zu öffnen lautet „Windowstaste + r“, alternativ können Sie auch im Suchfeld „ausführen“ eingeben und darüber öffnen. Es öffnet sich danach folgendes Fenster. Hier geben „msconfig“ ein und bestätigen mit „OK“. Nun werden Sie durch die Benutzerkontensteuerung aufgefordert, dem Vorgang zuzustimmen.

Es öffnet sich nun die Systemkonfiguration. Hier wählen Sie bitte die rechte Registrierkarte Tools und scrollen ganz nach unten. Hier gibt es zwei Optionen. Sie können die Benutzerkontensteuerung de- oder aktivieren, sollten Sie den Vorgang einleiten oder rückgängig machen wollen.

Wählen Sie also die entsprechende Aktion aus und drücken Sie auf „Starten“ Danach öffnet sich eine kleines Fenster, das Sie mit X schließen können. Mit „OK“ verlassen Sie die Systemkonfiguration und können den PC neu starten. Danach ist die Benutzerkontensteuerung deaktiviert.

Dank Microsoft werden wir nun auch daran erinnert, dass wir die Benutzerkontensteuerung deaktiviert haben. Am Bildschirmrand bekommen wir folgende nette Einblendung.

Wer die Benutzerkontensteuerung dauerhaft deaktiviert, kann auch die Benachrichtigung darüber deaktivieren. In dem „Tray“ Bereich der Taskleiste befindet sich nun ein neues Symbol.

Wenn wir darauf einen Doppelklick machen, öffnet sich das Windows Sicherheitscenter. Auf der rechten Seite wählen wir die „Die Sicherheitscenter-Benachrichtigungsmethode ändern“ und entweder „Keine Benachrichtigung senden, aber das Symbol anzeigen“ oder „Keine Benachrichtigung senden, und das Symbol nicht anzeigen“. Danach werden wir von weiteren Benachrichtigungen verschont.

Weiterführende Links:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.